Urlaubszeit – an alles gedacht?

23.06.2021

Bevor es in den wohlverdienten Urlaub geht noch kurz die Frage: Haben Sie an alles gedacht, was man ggf. sinnvoll auf eine Versicherung auslagern kann? Urlaub soll ja erholsam sein. Das kann sich aber schnell ändern, wenn es zum Stressfaktor wird, weil die passende Absicherung fehlt.

Natürlich bewertet dies jeder unterschiedlich. Daher bespreche ich solche Möglichkeiten auch immer individuell und mache Vorschläge zu Ihrer Situation passend.

Als Gedankenanstoß hier nur einmal ein paar Begriffe, die Ihre Urlaubsabsicherung berühren könnten:

Campingversicherung, Reiserücktritts- oder Reiseabbruchsversicherung (möglicherweise inkl. Corona’Schutz‘), Krankenzusatzversicherung, Autoinhaltsversicherung, Sportgeräte- oder -ausrüstungsabsicherung, KFZ Kaskoversicherung, Unfallversicherung und sicherlich noch weitere Varianten und Möglichkeiten, den Urlaub ruhiger anzugehen. Denn wenn schon Ärger im Urlaub mit finanziellen Folgen, dann diese doch einfach puffern. -> Das entspannt!

Wanja Westermann
Versicherungsmakler u. Kapitalanlageberater

Lindenstr. 16
24211 Preetz
T 04342 798238
M 0174 4666333
F 04342 798239

info@westermann-finanzen.de
www.westermann-finanzen.de